vetternlogo-001
vfbkstern
Veranstaltungskalender

 
Ja, immer noch mehr neue WirtInnen gesucht!!!
Lust auf ne coole Freizeitgestaltung? Hier informieren

 

 
Hier zum
Newsletter
anmelden...
 

DO

13.Dez.

19:00h

FEIERABEND SESSION

Kommt vorbei, in der Vettern wird zum Feierabend fein aufgelegt.
An den Plattenspielern stehen für euch von 20 bis 0 Uhr:
 
DJ Äl Ändi

DJ Comode
DJ Gleitbefehl

Dazu gibt es,  in wechselnder Reihenfolge, nette Vetternatmosphäre, entspannte Biere, gute Laune und beste Leute.

Dunkel wird es zur Zeit schon vor Feierabend, da kann man dann auch direkt vom Arbeitsplatz in die Vettern!
Wir freuen uns auf euer Kommen!  technik00019

SO

16.Dez.

19:00h

7. Internationale Küche - Kulinarische Kultur aus dem Senegal

Das Team von Moja kwa Moja – Sei selbst das Projekt e.V. und der Vetternwirtschaft veranstalten gemeinsam das siebte Interkulturelle Essen.
Am 16. Dezember 2018 um 19 Uhr dürfen wir Euch wieder ganz herzlich einladen, Euren geschmacklichen Horizont zu erweitern.

Hadim und Mbaye aus dem Senegal und weitere Freunde der beiden bringen die kulinarische Kultur aus ihrer Heimat nach Rosenheim in die Vetternwirtschaft. Gegen 20 Uhr werden sie über ihr Herkunftsland berichten. Sie möchten sowohl die schönen und guten Seiten von Senegal zeigen, als auch die Umstände, die sie gezwungen haben, ihr Heimatland zu verlassen und die in ihrer Lebensgeschichte eine Weiche mit einschneidenden Erlebnissen stellten.
Darüber hinaus wird es kurze Vorstellungen zweier Projekte von Moja kwa Moja aus Ghana und dem Senegal geben.
Für die Speisen gibt es wie gehabt keine festen Preise. Jede/r gibt so viel wie sie/er kann und möchte. Jeglicher Überschuss aus diesem Abend fließt zu 100% in die Projekte von Moja kwa Moja. Die Getränke serviert uns ebenfalls wie gehabt die Wirtschaft nach betriebsüblichen Preisen.
Die Teams von Moja kwa Moja und der Vetternwirtschaft sowie die Köchinnen und Köche aus dem Senegal freuen sich darauf, viele von Euch an diesem Abend anzutreffen.  Und nicht vergessen, es regiert das Prinzip „Wer zuerst kommt, isst zuerst!“

 

DI

18.Dez.

19:00h

Jazz Jam Session

 

SA

22.Dez.

20:30h

Konzert
mit HORROR COMBO
(Horrorpunk - München/Rosenheim)
und PETER CORETTO
DIY-(post) Punk
und FUNFAIR FARTS
Jahrmarktmusik aus Prien

 

MO

24.Dez.

21:00h

mit Stefans berühmter Feuerzangenbowle
den Abend unter Freunden gemütlich ausklingen lassen...

 

DI

25.Dez.

20:00h

1. Weihnachtsfeiertag geöffnet

 

MI

26.Dez.

20:00h

2. Weihnachtsfeiertag geöffnet

 

MO

31.Dez.

 

Silvester keine Veranstaltung bzw.
geschlossene Gesellschaft

 

SO

6.Jan.

14:00h

Schafkopfturnier nach uns’rer Manier
Johnny M. ist amtierender Schafkopfkönig und fordert Euch heraus!

 

SO

13.Jan.

19:00h

Film & Vortrag:
Das rote Kolbermoor

Referent: Andreas Salomon (Rosenheim)
Der Film „Auf der Suche nach dem roten Kolbermoor“ entstand 1985 als
Koproduktion von BR und WDR. Er versucht, die frühen Wurzeln des Roten
Kolbermoors aufzudecken und macht deutlich, dass Kolbermoor mit der
Spinnerei und dem Tonwerk von seiner Gründung an eine Arbeiterstadt war,
in der schon früh die Bedingungen für eine Arbeiterbewegung gegeben
waren. Ein Teil der Filmszenen ist ein Theaterstück in der
„Vetternwirtschaft“.
Andreas Salomon, Autor eines Buches über die Kolbermoorer Revolutionäre
Georg Schuhmann und Alois Lahn, ergänzt die Filmvorführung mit einem
Referat zur Geschichte der Kolbermoorer Arbeiterbewegung.
Veranstalter: Geschichtswerkstatt Rosenheim, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft.

 

SO
 
FR

13.Jan.
bis      
8.Feb.

 

Ausstellung:
„Für Zenzl“

Bilder von Erich Mühsam
Während der Festungshaft in Niederschönenfeld malte Erich Mühsam seiner
Frau Zenzl zum 8. und 9. Hochzeitstag jeweils ein Buch mit Versen und
Zeichnungen (Tusche/Feder, Bleistift). Diese sind im Archiv der
„Akademie der Künste“ in Berlin erhalten. Wir stellen Reproduktionen von
einigen der Bilder in der Rosenheimer Vetternwirtschaft aus.

 

FR

25.Jan.

20:30h

Konzert
mit Strange Cages (Psych Rock aus Brighton / UK)
und Oh Nico (Garage Wave aus Dresden)

 

 

FR

8.Feb.

19:00h

Vortrag:
Die Lebensgeschichte Zenzl Mühsam

Referentin: Uschi Otten (Berlin)
Die bayerische Bauerntochter Zenzl stand 1918 an Erich Mühsams Seite,
als er die Münchner Bevölkerung zur Beendigung des Weltkriegs aufrief.
Nach seiner Ermordung in einem deutschen KZ floh sie ins sowjetische
Exil, wo sie in eine Odyssee durch den Stalinschen Gulag geriet. Erst
1955 gestattete man der Anarchistenwitwe die Rückkehr nach Berlin. Weder
eine hohe Rente noch die Staatssicherheit konnten die Unbeugsame davon
abhalten für die Veröffentlichung der Werke Mühsams einzutreten.
Die Referentin Uschi Otten ist freischaffende Autorin, Dramaturgin und
Regisseurin, sie veröffentlichte die Briefe Zenzl Mühsams und mehrere
Texte über sie.
Veranstalter: Geschichtswerkstatt Rosenheim, infogruppe rosenheim, Petra Kelly Stiftung.

 

SA

7.Dez.

19:45h

good night white pride - Konzert
Das jährliche antifaschistische Hardcore / Punk Konzert findet auch 2019 wieder in der Vetternwirtschaft statt.
Ihr könnt Euch den Termin schon mal fett in den Kalender schreiben.

Bands die auftreten möchten, können sich bei der infogruppe bewerben: infogruppe-rosenheim(at)riseup.net

gnwp2012gnwp2013gnwp2014gnwp2015gnwp2016gnwp2017gnwp2018

 


Wir distanzieren uns ausdrücklich von den Inhalten der auf vfbk.net verlinkten Internetseiten!

[Termine] [leider scho vorbei] [Vetternwirtschaft] [Verein] [Team und Freunde] [Bilder] [Kontakt] [Impressum]